Menü

Ravensburger Spieleland

Im Ravensburger Spieleland trefft ihr Kindheitshelden wie Maus, Elefant oder Käpt’n Blaubär und mehr Kindheitshelden und erlebt die schönsten Spielideen von Ravensburger im XXL-Format und über 70 Attraktionen in acht Themenwelten. Neu dabei ist auch die BRIO World, bei der ihr die Spielwelten Wasserpolizei, Metro und Baustelle erleben könnt. Der Park ist ideal für Familien mit Kindern von zwei bis 14 Jahren.

Bildnachweis: Ravensburger Spieleland

Das Ravensburger Spieleland

Das Ravensburger Spieleland wurde 1998 von der Ravensburger AG eröffnet und befindet sich zwischen Ravensburg und dem Bodensee. Der Park wurde wiederholt als familienfreundlichster Themenpark Deutschlands ausgezeichnet. Ergänzen könnt ihr euren Aufenthalt auch mit einer Übernachtung im zugehörigen Feriendorf.

Themenbereiche

Das Gelände ist über 30 Hektar groß und bietet verschiedene Themenbereiche:

  • Grüne Oase: Hier geht es auf den Bauernhof – Traktor fahren, im Hühnerstall spielen oder Ponys reiten. Diese Themenwelt hat abend eine Stunde länger geöffnet!
  • Brio World (ehemals Fix-und-Foxi-Abenteuerland): Hier erwartet euch beispielsweise der Wellenreiter mit einer rasanten Fahrt durch einen Hafen. Außerdem können die Kinder zu Bauarbeitern werden und auf BRIO-Spielzeug in Extragröße toben.
  • Entdeckerland: Alpin-Rafting, Kletterlandschaft und Riesenrutschen für ein kleines bißchen Adrenalin
  • Kunterbunte Spielewelt: Hier gibt es die beliebten Spiele in riesig, egal ob Tempo, Kleine Schnecke oder das Feuerwehrspiel.
  • Future World: Eine große Puzzlestation, ein 4D-Kino, die Moon-Racer und der Aussichtsturm sind die schönsten Anlaufstellen in der Future World.
  • Käpt’n Blaubärs Wunderland: Der Bär und sein etwas trotteliger Freund Hein Blöd spielen hier die Hauptrollen – ob bei der Gummikutterfahrt oder im Trickfilmstudio.
  • Mitmachland: Ärmel hochkrempeln und los geht es: mit Bosch werden jetzt Autos geschraubt!
  • Maus und Elefant Erlebniswelt: Freifallturm für die Kleinen und Großen, Balance- und Kletterparcours und natürlich die beidne beliebten Figuren erwarten euch hier.

Bildnachweis: Das Nilpferd in der Wasserbahn, Ravensburger Spieleland

Ticketpreise und Öffnungszeiten

Das Ravensburger Spieleland hat von April bis Anfang November geöffnet, täglich mindestens von 10 bis 16 Uhr.

Erwachsene und Jugendliche (ab 15 Jahre) 35,50 €
Kinder (3 – 14 Jahre) 33,50 €
Senioren (ab 60 Jahre) 33,50 €
Geburtstagskinder bis 14 Jahre frei

Familien ab drei eigenen Kindern und Gruppen erhalten Ermäßigungen. Fürs Parken müsst ihr 5 € pro PKW einkalkulieren.

Das Feriendorf

Mitten im Grünen erwarten euch thematisierte Ferienhäuser, großzügige “Wieso? Weshalb?, Warum?” Forscher-Zelte sowie Wohnmobil- und Wohnwagen-Stellplätze.  So ist für unterschiedlichste Budgets und Anforderungen gesorgt.

Bildnachweis: Forscherzelt, Ravensburger Spieleland

Bewertungen

Bei Google sind in rund 3.400 Bewertungen 3,8 von 5 Sternen drin.

Adresse und Anfahrt – so kommt ihr schnell hin

 

Anreise mit dem Auto

Nur eine Viertelstunde unterhalb von Ravensburg findet ihr das Ravensburger Spieleland. Konstanz ist weniger als eineinhalb Autostunden entfernt und von Stuttgart sind es knapp über zwei Stunden Fahrt.

Anreise mit Bus und Bahn

Von Ravensburg fahren regelmäßig Busse bis zur Haltestelle Liebenau (Meckenbeuren) an der B 467. Von dort sind es wenige Meter zu Fuß bis zum Spieleland.

Wir wünschen euch viel Spaß im Ravensburger Spieleland!