Generic selectors
Nur genaue Ergebnisse
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Deals
Suche in Seiten
Nach Kategorie filtern
2für1
Aktionen
Coupons
Gewinnspiel
News
Rabatte
Saisonpass
Ticket + Hotel
Tickets
Top-Deals
Wellness
Menü

Reiseanbieter Travelbird ist insolvent – was ihr jetzt beachten müsst

Am letzten Tag im Oktober haben uns leider schlechte Nachrichten erreicht: das Online-Reisebüro Travelbird, über das wir häufig sehr interessante Ticket-Deals und Freizeitparkreisen empfohlen haben, hat am heutigen 31. Oktober 2018 Insolvenz angemeldet. Travelbird wurde schon im Jahr 2010 in den Niederlanden gegründet.

Gebuchte Reisen sind abgesichert! 

Die guten Nachrichten: falls ihr gebucht habt und noch nicht eure Reise angetreten habt, ist eure Reise abgesichert, sodass ihr keinen finanziellen Verlust erleidet! Travelbird war Mitglied der Stiching Garandiefonds Reisgelden (SGR), hierüber sind die Reisen versichert. Der Geschäftsführer des Fonds hat im Interview mit der niederländischen „Telegraaf“ versichert: „Jeder bekommt sein Geld zurück.“

Wir haben noch keine Informationen darüber, ob gebuchte Reisen trotzdem stattfinden oder ob betroffene Kunden nur ihr Geld zurückbekommen! Um auf Nummer sicher gehen fragt also vor Reiseantritt mal beim Hotel nach, ob eure Buchung noch gültig ist.

Einige häufige Fragen hat Travelbird selbst unter diesem Link zusammengestellt.

Hier noch die Meldung von Travelbird im O-Ton:

„Leider musste TravelBird heute den Verkauf von Online-Reiseangeboten einstellen und Zahlungseinstellungen beantragen, nachdem es nicht möglich war neue Finanzierungsmittel zu bekommen. Von diesem Moment an werden keine Reisen durch TravelBird mehr ausgeführt.

TravelBird ist Mitglied der SGR, was bedeutet, dass über TravelBird gebuchte Reisen im Rahmen der Garantieregelung der SGR versichert sind. Reisende, die eine Reise bei TravelBird gebucht haben, werden von der SGR kontaktiert und erhalten weitere Informationen.

TravelBird ist seit der Gründung 2010 explosiv gewachsen und war im ersten Halbjahr 2018 erstmals profitabel. Aufgrund saisonaler Schwankungen kam es in den letzten Monaten zu Verzögerungen bei den Zahlungen an Partner, weshalb sich TravelBird aktiv um eine zusätzliche Finanzierung bemüht hat. Leider ist dies nicht rechtzeitig gelungen.

In den letzten 8 Jahren konnte TravelBird mehr als 7 Millionen Reisende mit oft besonderen und persönlichen Reiseerlebnissen begeistern und inspirieren. TravelBird ist allen Reisenden unsagbar dankbar, die mit TravelBird gereist sind und uns das Vertrauen geschenkt haben, mit uns um die Welt zu reisen.

Unser Dank gilt auch unseren 310 engagierten und respektierten Mitarbeitern und Partnern, die sich im Laufe der Jahre intensiv für unsere Reisenden eingesetzt haben.“

Falls wir etwas Neues zur Travelbird-Pleite hören, werden wir es euch wissen lassen. Für Fragen könnt ihr natürlich gerne unsere Kommentarfunktion nutzen oder an team@freizeitparkdeals.de schreiben.

Keine Kommentare

Hinzufügen