Menü

Kölner Zoo

Der Kölner Zoo (offiziell “Zoologischer Garten Köln”) wurde bereits 1860 gegründet und ist somit drittältester Zoo in Deutschland. Rund 10.000 Tiere erwarten die Besucher auf einer Fläche von 20 Hektar. Der Zoo in Köln liegt direkt am Rhein.

Die aktuellsten Kölner Zoo Angebote

Tierarten und Gehege

Großzügige Außenanlagen und viele Gehege präsentieren viele bekannte und auch weniger bekannte Tierarten. Besonders stolz ist der Zoo auf seine Elefantengruppe: 13 asiatische Dickhäuter leben hier. Der jüngste Bulle kam 2017 zur Welt. Anführerin ist Leitkuh Kreeblamduan.

Bildnachweis: Aktiengesellschaft Zoologischer Garten Köln 

Im Hippodrom erwarten euch viele Tierarten des afrikanischen Kontinents – von Flusspferden bis zu Nilkrokodilen. Die weiträumige und begehbare Nachbildung einer afrikanischen Flusslandschaft ist deutschlandweit einzigartig. Das Gebäude wurde erst 2010 fertiggstellt und hat eine Fläche von  3.500 m². Durch Glasscheiben kann man auch in die Unterwasserwelt blicken.

Bildnachweis: Aktiengesellschaft Zoologischer Garten Köln 

Auf dem Clemenshof wird das bäuerliche Leben wie vor 100 Jahren dargestellt. Hühner, Schweine, Kühe und Schafe, also typische Nutztiere bewohnen das Gelände mit Streichelgehege – unter anderem auch Hennes IX., das Maskottchen des 1. FC Köln.

Im Aquarium ist die Unterwasserwelt vom Rheinverlauf bis zum indopazifischen Korallenriff hinter Glas zu entdecken. Die größten Becken haben dabei rund 20.000 Liter. Seepferdchen, Elefantenfische, die Kinderstube der Clownfische und vieles mehr gibt es zu sehen. Im angrenzenden Terrarium & Insektarium wohnen die Angstgegner von Spinnenphobikern: Gottesanbeterin oder Vogelspinne sowie viele ihrer Kollegen. Aber auch Pfeilgiftfrösche, Chamäleons oder Echsen:  in rund 60 Terrarien sehen die Besucher eine Vielzahl exotischer Amphibien und Reptilien.

Das Urwaldhaus beherbergt unsere nächsten Verwandten: Bonobos, Mantelaffen, Flachlandgorillas und weitere Affenarten bewegen sich hier auf insgesamt 2.200 Quadratmetern.

Das Eulenkloster wurde 1997 eingeweiht und ist eine Mischung aus Freiflughalle und Einzelgehegen. Hier leben Schleiereulen, Kauze, Turmfalken, Schwarzstörche und weitere Vogelarten.

Bildnachweis: Aktiengesellschaft Zoologischer Garten Köln 

Das Regenwaldhaus beherbergt auf rund 2000 Quadratmetern ein echtes Stück südostasiatischen Regenwald mit tropischen Pflanzen und farbenfrohen Bewohnern.

Bildnachweis: Aktiengesellschaft Zoologischer Garten Köln 

Weitere kleine und große Lebensbereiche werden ergänzt von einem umfangreichen Fütterungsplan, hier können die Besucher die Tiere besonders intensiv beobachten. Jeden Sonntag finden kostenlose Führungen durch ausgewählte Gehege statt!

Restaurants im Kölner Zoo

Wer eine Stärkung braucht: Im Zoo-Restaurant gibt es wechselnde Tagesgerichte, im “Hacienda” könnt ihr euch mit Chili oder Nachos versorgen, dazu gibt es den Grillstand am Hippodrom und die Madagaskar-Hütte für den schnellen Hunger sowie das Café Almira für Kaffee und Kuchen.

Kölner Zoo Bewertungen

Bei Google sind in über 16.000 Rezensionen gute 4,5 von 5 Sternen drin.

Kölner Zoo Tickets und Öffnungszeiten

Der Kölner Zoo hat das ganze Jahr über geöffnet. In der Wintersaison könnt ihr den Zoo täglich von 9 bis 17 Uhr besuchen, im Sommer schließen die Pforten eine Stunde später.

Die regulären Tickets in der Saison 2021 kosten 19,50€ für Erwachsene und 9€ für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Kinder bis einschließlich 3 Jahren sind frei und Schüler, Studenten und Azubis bezahlen mit Nachweis den ermäßigten Preis von 14,50€. Ab 15 Personen gibt es ein Gruppenticket.

Wenn ihr nicht den ganzen Tag im Zoo verbringen wollt, gibt es das Feierabendticket (Winter ab 15 Uhr, Sommer ab 16 Uhr) für 16€ (Erwachsene) bzw. 7,50€ (Kinder).

Die Tickets gelten jeweils für Zoo UND Aquarium.

Kölner Zoo – Adresse und Anfahrt

Anreise mit dem Auto zum Kölner Zoo

Hier könnt ihr bei Google Maps die Adresse sehen.  Die Adresse fürs Navi lautet Riehler Straße 173, 50735 Köln. Es gibt begrenzte Parkplatzflächen unter der Zoobrücke und im Zoo-Parkhaus. Wer das im Zoo-Parkhaus erworbene Ticket am Haupt-Ausgang durch das Einlasspersonal stempeln lässt, reduziert den Preis für ein Ganztages-Ticket auf 4 €.

Anreise mit dem Bus oder der Bahn zum Kölner Zoo

Mit der U-Bahn-Linie 18 landet ihr vom Hauptbahnhof Köln direkt am Zoo. Auch die Buslinie 140 fährt den Zoo an.

Wir wünschen euch viel Spaß im Kölner Zoo!